News Article

Proforma rechnung Muster schweiz

Im Gegensatz zur Exportrechnung wird durch die Proforma-Rechnung keine Zahlung ausgelöst, da die Proforma-Rechnung nicht als Zahlungsgrundlage gilt. Indem Sie den Anweisungen in diesem Artikel folgen, wissen Sie, wofür eine Proforma-Rechnung ist, welche Informationen Sie darauf angeben sollten und wann Sie Ihrer Sendung eine Proforma-Rechnung beifügen sollten. Eine korrekt ausgefüllte Proforma-Rechnung begrenzt Zollblockaden und vermeidet auch mögliche Zollgebühren. Und schließlich, was ist der Unterschied zwischen einer Proformarechnung und einer Handelsrechnung? Darüber hinaus ist die Exportrechnung Grundlage für die Verzollung bei Nicht-EU-Geschäften sowie für eine statistische Erhebung. Die Exportrechnung dient der Überwachung des Devisenverkehrs sowie als Basis für die Ausfertigung weiterer Versand- und Versicherungsdokumente. Wichtig: Unabhängig davon, welche Inhalte sie letzten Endes enthält, kann eine Proformarechnung nicht als Endrechnung verwendet und auch nicht nachträglich entsprechend abgeändert werden. Soll der Empfänger also etwas bezahlen, ist stattdessen eine Handelsrechnung auszustellen und der Lieferung beizulegen oder sie muss nachträglich übermittelt werden. Beim Verkauf von Waren für den Export stellen Sie eine Handelsrechnung aus. Sie enthält die gleichen Informationen wie die Pro-forma-Rechnung, muss aber vom Empfänger bezahlt werden und wird in Ihren Konten erfasst. Eine Proforma-Rechnung wird meistens dann ausgestellt, wenn kostenlose Mustersendungen oder kostenlose Ersatzteile – also Waren ohne Handelswert – von der Schweiz z. B.

in das europäische Ausland versandt werden. Waren mit Handelswert, hingegen, muss eine reguläre Handelsrechnung beigefügt werden. Bei Zahlung auf Vorkasse kann die Proforma-Rechnung auch als Vorabkopie der tatsächlichen Rechnung verwendet werden. Sie dient damit als Zahlungsaufforderung und entspricht einer Auftragsbestätigung. Wichtig: Wenn die Verzollung auf Basis einer Proforma-Rechnung erfolgt, dann muss der Preis auf der Proforma-Rechnung mit dem auf der Handelsrechnung ausgewiesenen und tatsächlich bezahlten Preis übereinstimmen! Waren und Dokumenten sind beim Versand in Länder außerhalb der EU gemäß der Zollbestimmungen grundsätzlich deklarationspflichtig. Hier muss entsprechend eine sogenannte Proforma Rechnung oder eine Handelsrechnung beigefügt werden. Es gibt zudem viele Einsatzzwecke für diese Rechnungsart, bei der sie einem abgespeckten Schema folgen kann. Für die Verwendung im Inland kann beispielsweise der Ursprungshinweis entfallen.

Watch our videos

For more information about how we can help you with your claim, call us on 01606 87 22 00, or email us at info@stonehewermoss.co.uk

The Personal Injury Team

Our team are dedicated to achiving the best possible outcome for our clients. Read more here

What our clients say about us

Contact Us

Contact Us

To get in touch simply fill out the short form below and we will reply very shortly, and definitely within 24 hours. The online enquiry form is completely safe and secure, and your details will not be available to anyone other than Stonehewer Moss Solicitors.

Contact Form

Get in touch today!

Complete the form below and we'll get back to you as soon as possible to help you with your enquiry. Your personal details are never shared or sold.

Alternatively, call us on 01606 87 22 00, or email us at info@stonehewermoss.co.uk

This website uses Cookies to improve your browsing experience and to help with our marketing. You can read more about removing Cookies here.

I'm fine with this